Persönliches

Ursprünglich studierte Medizinerin, lebt Maria Arcos jetzt mit Ihrem Mann und Ihren drei Kindern auf einem Bauernhof in der Südpfalz.

 

Neben historischen Kurzgeschichten hat sie eine Schwäche für Fantasy und Thriller.


"Ich bin davon überzeugt, dass jedes Buch, das man in die Hand nimmt, das eigene Leben ein Stück verändert - auf die eine oder andere Weise, auch Sachbücher, auch die sogenannten "Trivial"romane.

 

Wenn man ein Buch aus der Hand legt und das nächste ergreift, ist man ein anderer Mensch.

 

Deswegen versuche ich, mit meinen Büchern den Lesern etwas zu schenken: ein Lächeln, einen Grund zum Nachdenken oder einfach nur ein paar Minuten reine Freude und Entspannung."

 

Maria Arcos, 2012